200 Musiker bei der Sommerparty

Bei der Sommerparty der Trachtenkapelle spielen die Kapellen nicht nur Polkas und Märsche sondern auch Rock- und Popmusik

200 Musiker bei der  Sommerparty
Für sehr gute Unterhaltung sorgten beim Konzert insgesamt fünf Musikkapellen mit gut und gerne 200 Musikern.

Todtmoos (fdh) Das vergangene Wochenende stand in Todtmoos ganz im Zeichen der traditionellen Sommerparty der Trachtenkapelle. Im alten Todtmooser Kurpark kamen dabei sowohl am Samstag als auch am Sonntag, wie nun seit vielen Jahren schon, Musikliebhaber der Blasmusik voll auf ihre Kosten. Insgesamt fünf befreundete Musikvereine der Trachtenkapelle Todtmoos und damit gut 200 Musiker, boten ein breites und zugleich vielseitiges Spektrum an Blasmusik. Gespielt wurden durchweg aber nicht nur traditionelle Musikstücke wie Polka und Märsche sondern auch Titel der Rock- und Popmusik. Etliche Solisten zeigten zudem ihr ausgesprochen gutes musikalisches Können mit ihren Instrumenten.

Offiziell eröffnet wurde die Sommerparty am Samstagnachmittag kurz nach 17 Uhr vom Vorsitzenden der Trachtenkapelle Todtmoos, Matthias Mutter. Fleißige Helfer sorgten dafür, dass die vielen Festgäste kulinarisch gut versorgt wurden. Dazu gab es zusätzlich einen Pavillon mit einem sehr guten Wein- und Sektangebot und eine Kaffeebar mit einem reichhaltigen Kuchenbüffet. In den späten Abendstunden hatte dann auch eine Bar geöffnet.

Den Beginn des musikalischen Samstagprogramms der Sommerparty übernahm der MV Edelweiß aus Malsburg-Marzell unter der Leitung seines Dirigenten Gregor Heinrich. Nach gut eineinhalb Stunden gab es auf der Festbühne einen Wechsel und die Musikkapelle Dauchingen (gegründet 1869) ließ unter ihrer jungen Dirigentin Ana Paunovic keine musikalische Langeweile aufkommen. Zum Abschluss des Samstagprogramms, trat die Trachtenkapelle Herrischried unter der ebenfalls jungen Dirigentin Nicole Allgaier, mit herzerfrischenden Schwung auf der Sommerparty auf und sorgte wie die anderen Musikgruppen für eine gute Stimmung unter den zahlreichen Gästen. Am Sonntagmorgen ging das musikalische Unterhaltungsprogramm weiter. Zum Auftakt gab es ein Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Raitbuch unter Dirigent Ingo Ganter. Der Musikverein Waldeslust Hottingen mit seinem Dirigenten Haymo Brugger setzte den musikalischen Schlusspunkt bei der diesjährigen Sommerparty der Trachtenkapelle Todtmoos und in den frühen Abendstunden klang dieses schöne Festwochenende langsam aus.

Tuesday the 31st - Custom text here - Free Joomla 3.5 Templates.