Bericht der Badischen Zeitung

Eine musikalische Reise mit dem Glacier-Express

TODTMOOS. (fdh). Mit ihrem traditionellen Osterkonzert am Sonntagabend in der Todtmooser Wehratalhalle bewies die Trachtenkapelle Todtmoos wieder einmal ihr hohes musikalisches Können. Unter dem Titel "Unterweg mit dem Glacier-Express" nahm sie ihre Gäste mit auf eine musikalische Reise durch die Schweiz, Europa und Amerika. Optisch ins Bild gesetzt wurde der Abend mit einer vor der Bühne aufgebauten Eisenbahn mit drei Salonwagen und einer kleinen Lokomotive vor einem typischen Alpenpanorama. Und da eine solche Bahnreise durch die Schweiz, mit seinem meist internationalen Publikum, auch noch in der heutigen Zeit etwas Einmaliges und Schönes darstellt, gab es gleich beim Eintritt in den Konzertsaal für jeden Gast ein Glas Sekt oder Orangensaft.


So exquisit wie der Empfang war dann auch das, was die Musiker in wochenlanger Probenarbeit unter dem Dirigenten Roland Eckert einstudiert hatten. Mit einer gelungenen Mischung aus anspruchsvoller traditioneller und moderner Blasmusik, verwöhnte die Trachtenkapelle die Zuhörer.

Der erste Konzertteil begann mit "The Glacier Express" von Larry Neek. "Wenn sie eine Fahrkarte gelöst haben dann steigen sie ein zu dieser musikalischen Reise mit dem langsamsten Schnellzug der Welt", sagte Dirigent Roland Eckert, der mit mancherlei Wissenswertem zu den einzelnen Musikstücken und den Komponisten aufwarten konnte und gut gelaunt durch den ersten Konzertteil führte.

 

Vor der Pause stand die Ehrung verdienstvoller Musiker der Trachtenkapelle Todtmoos auf dem Programm (wir berichten noch). Christine Eckert, Monika Köpfer-Kahl und Wolfgang Jehle wurden, da sie seit 30 Jahren der Trachtenkapelle Todtmoos aktiv angehören, vom Vorsitzenden Matthias Mutter zu Ehrenmitgliedern ernannt. Mit der Silbernen Ehrennadel des Blasmusikverbandes Hochrhein wurde Reinhold Kiefer ausgezeichnet. Für 50 Jahre erhielt Jürgen Kaiser die Goldene Ehrennadel des Deutschen Blasmusikverbandes.

 


Bericht des Südkuriers

Osterkonzert vor vollem Kurhaus

 

Todtmoos (fdh) „Unterwegs mit dem Glacier Express“ – so lautete das Motto des Osterkonzertes der Trachtenkapelle Todtmoos. Mit dem traditionellen Osterkonzert am Ostersonntagabend im Todtmooser „Kurhaus Wehratalhalle“ bewiesen die Musikanten auch in diesem Jahr ihr musikalisches Können. Die Musiker nahmen die Zuhörer auf eine musikalische Reise durch die Schweiz, Europa und Amerika mit. Damit auch die Optik stimmte, haben sich die Musiker etwas einfallen lassen: Vor der Bühne bauten sie eine Eisenbahn mit drei Salonwagen und einer kleinen Lokomotive auf. Passend dazu das Bühnenbild: Schweizer Bergspitzen stellten das typische Alpenpanorama dar, das Reisende während einer Fahrt mit der Schweizer Bergbahn, dem „Glacier Express“, erleben. Weil eine Bahnreise durch die Schweiz, auch noch in der heutigen Zeit etwas Einmaliges ist, gab es zur Begrüßung für die Zuschauer ein Glas Sekt beziehungsweise Orangensaft.

Exquisit war der Empfang – und auch das, was die Musikanten boten. Wochenlang hatten die Musiker unter Dirigent Roland Eckert geprobt. Mit traditioneller Blasmusik, wie beispielsweise Polka und Märsche, aber auch mit sehr moderner und schwer zu spielender Blasmusik, überraschte die Trachtenkapelle die Zuhörer. Der erste Konzertteil begann mit „The Glacier Express“ von Larry Neek. „Wenn sie eine Fahrkarte gelöst haben, dann steigen sie mit uns ein zu dieser musikalischen Reise mit dem langsamsten Schnellzug der Welt, dem Glacier Express“ – so lautete die Aufforderung von Dirigent Roland Eckert.

Er hatte viele Informationen zu den Musikstücken für die Zuhörer parat. Christine Eckert, Monika Köpfer-Kahl und Wolfgang Jehle wurden, da sie seit 30 Jahren der Trachtenkapelle Todtmoos aktiv angehören, vom ersten Vorsitzenden Matthias Mutter zu Ehernmitgliedern ernannt. Die silberne Ehrennadel des Blasmusikverbandes Hochrhein bekam Reinhold Kiefer. Für 50 Jahre erhielt Jürgen Kaiser die goldene Ehrennadel des Deutschen Blasmusikverbandes. Über die Geehrten werden wir noch berichten.

Tuesday the 31st - Custom text here - Free Joomla 3.5 Templates.